Lade Veranstaltungen

Erinnerung und der Weg dahin“ (Edition Offenes Feld)

13 Okt 2022

Lesung mit Michael Girke im Alten Wartesaal

 

Der Schriftsteller Michael Girke macht das Spazieren und Wandern zur Literaturform. Er liebt es, Dinge neugierig zu umkreisen, er mag Umwege, weil man dabei auf Überraschendes stoßen, Entdeckungen machen kann. In seinem letzten Buch „Geisterbahn“ ging es etwa darum, was Heimat eigentlich genau ausmacht. In Löhne stellt Girke den Fortsetzungsband „Erinnerung und der Weg dahin“ vor. Darin werden Glanz und Elend ostwestfälisch-provinziellen Lebens genauso thematisiert wie die Frage, warum genau wir die Literatur zum Leben unbedingt benötigen.

Michael Girke, geb. 1962, lebt als Schriftsteller, Dozent, Kurator und Liebhaber der Umgebung Herford. Er schreibt als Literatur- und Filmkritiker für „Film-Dienst“, „Der Freitag“, „Junge Welt“, „NZZ“ und „taz“. 2010 NRW-Literaturstipendium für „Versuch über Heimat“, 2016 gab er das „Lesebuch Hans Wollschläger“ heraus.

Donnerstag, 13. Oktober, 20:00 Uhr (Einlass ab 19:30 Uhr)

Löhner Bahnhof, Alter Wartesaal

Vorverkauf: 12,- €, ermäßigt 10,- € im Bahnhof Löhne oder mit Voranmeldung unter kultur@loehne-umsteigen.de

Abendkasse: 15,- €, ermäßigt 12,- €

Share This Event

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Details

Datum:
13. Oktober 2022
Zeit:
20:00
Eintritt:
15€

Veranstaltungsort

Alter Wartesaal
Bünder Str. 7
Löhne, Nordrhein-Westfalen 32584 Deutschland
Google Karte anzeigen
Telefon
05732 9681386
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Löhne umsteigen. Der Bahnhof e.V.
Telefon
05732 9681386
E-Mail
bahnhof@loehne-umsteigen.de
Veranstalter-Website anzeigen

Schreibe einen Kommentar

Skip to content