Herzlich willkommen auf der Website von

Löhne umsteigen. Der Bahnhof e.V.!

Der Löhner Bahnhof, einst der wichtigste weit und breit, hat über lange Zeit maßgeblich zur Entwicklung der Stadt Löhne beigetragen. Doch dann folgten Jahren des Verfalls, der heruntergekommene Bahnhof wurde zum „Schmuddelkind“ der Stadt. Engagierte Löhnerinnen und Löhner gründeten 2014 den Verein „Löhne umsteigen. Der Bahnhof e. V.“, um den Verfall zu stoppen und das Bahnhofsgebäude wieder mit Leben zu füllen. Jetzt wird der Bahnhof zum Dritten Ort, zum Ort für Begegnungen, für Kulturveranstaltungen und vieles mehr.

Die alten Räumlichkeiten werden zu neuem Leben erwachen: Freuen Sie sich auf kleine Konzerte, auf Lesungen, auf Kinoabende, Vorträge, viele weitere Veranstaltungen und auf Austausch und Umdenken im Alten Wartesaal und im Auswanderersaal.

Mehr über die Idee des Dritten Ortes in Löhne erklärt das folgende Video. Sei Teil des „Umstiegs“, zunächst bei Veranstaltungen ab September und dann schrittweise mit weiteren Aktionen und Angeboten hin zum Dritten Ort!

Viel Spaß beim Stöbern auf unserer Website – wir sehen uns im Bahnhof Löhne!

Abonniert unseren Newsletter

Aktuelles

Ideen für den weißen Tunnel

Der lange Personentunnel wird gerade von der DB renoviert und erhält in dem Zuge weiße Metallpanele. Vermutlich werden sie nicht lange weiß bleiben… Eine kleine Gruppe der Kulturbanausen hat sich

Weiterlesen »

Kunst im Bahnhof

Das Bleiglasfenster „Vier Elemente“ des Glaskünstlers Horst Bohatschek, das die Ur-Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft zeigt. (Bild oben) Das Uhrengemälde „Sekundentakt“ des Malers Heinrich Vollmer, das den beschwerlichen Lebensweg zwischen dem Harlekin auf

Weiterlesen »

Der Betrieb des Bahnhofs Löhne

… mit Tunneln, Drehscheiben und Betriebswerken seit 1847 Wie bereits in unseren Beiträgen vom 02.02.2021 zum Thema Geschichte zum Löhner Bahnhof und vom 14.02.2021 Der Personenbahnhof Löhne mit Bahnsteigen und Gleisen

Weiterlesen »